Kommuni­kation und Netze 2/2016

Zur jüngsten iX-Ausgabe 1/2017 ist die Beilage Kommuni­kation und Netze 2/2016 erschienen, die ausgesprochen gut geworden ist. In der Hauptsache geht es diesmal um WLAN-Netz­werk­management, genauer: um die zentrale WiFi-Verwaltung über die Cloud. Einige Anbieter haben entsprechende Lösungen bereits online, andere stehen kurz vor dem Start. Dr. Harald Karcher hat dazu fünf Anbieter befragt. Die Antworten von Hans-Dieter Wahl (bintec elmeg), Michael Himmels (devolo Business Solutions), Olaf Hagemann (Extreme Networks), Ralf Koenzen (Lancom Systems) und Patrick Hirscher (Zyxel) findet man ab S. 8. (Nachträglich hat Karcher auch noch Martin Scheller (Aerohive) und Beate Winzer-Hierlmeier (Netgear) erwischt; das liest man aus Google+ am besten noch dazu.)

Extreme Networks und devolo Business Solutios haben außerdem eigene Beiträge zum Thema eingereicht: Olaf Hagemann schildert Das Firmennetz aus Cockpit-Sicht (S. 20), und Michael Himmels geht das vernetzte IoT-Wirtschaften auf Feldebene an und sortiert die Möglichkeiten, bestehende „Dinge“ mit Connectivity nachzurüsten, ab S. 12. Ein separater Fachbereicht von Zeljko Loncaric (congatec) erklärt am Praxisbeispiel, was ein LPWAN auf LoRa-Basis dazu beitragen kann (S. 23). Und letztlich gehören auch die Gerätetests hierher: Karcher hat sich zum einen den WLAN-ac-verständigen Netscout AirCheck G2 Wireless Tester vorgenommen (S. 18), zum anderen ausprobiert, was von 802.11ac Wave 2 netto übrig bleibt, wenn man einen Router wie die Fritz!Box 7580 mit einer Asus PCE-AC88 Dualband AC3100 bzw. mit einem Linksys-WUSB6100M-Stick sprechen lässt (S. 16).

Außerdem im Heft: Christian Strobel (Mateso) über Passwortmanager für Firmen (S. 22), Dr. Joachim Sinzig (Colt) über Schnittstellen zwischen SDN-Architekturen (S. 15) sowie ein Report von Doris Piepenbrink, die bei der Telekom-Pressekonferenz in München war und vom Stand der All-IP-Migration berichtet: Als Nächstes die Anlagenanschlüsse (S. 4).

Die iX-Ausgabe 1/2017 gibt es im Zeitschriftenhandel, die Beilage Kommunikation und Netze 2/2016 auch als kostenfreies PDF im Pressezentrum des MittelstandsWiki.