Archiv der Kategorie: Wirtschaft

+ Klaus P. Friebe +

Am 12. Juni ist Klaus P. Friebe im Alter von 82 Jahren in Berlin gestorben. Er war und bleibt für die technologische Entwicklung in Deutschland von herausragender Bedeutung, und es ist zu hoffen, dass seine besondere Art zu denken sich nicht verliert. Darum hat Eduard Heilmayr bereits begonnen, bei Delphin Consult eine öffentliche Friebeismus-Bibliothek anzulegen und in DCO Reports zentrale Friebe-Themen darzulegen. Die Ausgabe Juli 2017 ist ein eindringlicher Nachruf.

 

DCO-Report Februar 2017: Erfolg

Ein neuer DCO-Report zum Denkuniversum Klaus P. Friebes ist unterwegs und wird demnächst unter den Publikationen von Delphin Consult erscheinen. Gegenstand der Ausgabe Februar 2017 ist die „Erfolgsformel“. Eduard Heilmayr hat das Thema anhand von Aufzeichnungen wieder als lebendiges Gespräch gefasst. Fürs Erste geht es darum, die Formel selbst begreiflich zu machen. Praktische Anwendungsbeispiele, etwa im Management, werden spätere DCO-Reports ausfalten.

IT- und Technologieunternehmen stellen sich vor 2/2016

Den nächsten Ausgaben von iX, c’t und Technology Review wird das Heft IT- und Technologieunternehmen stellen sich vor 2/2016 beliegen, das einige interessante Autorenbeiträge enthält: Michael Praschma erklärt kurz und knapp wie 百度 tickt, und Sabine Philipp hat Thomas Langkabel, seines Zeichens National Technology Officer bei Microsoft, zum Thema IT-Kompetenz in der öffentlichen Verwaltung befragt. Weiterlesen

Liebe LinkedIn-Nutzer, werte Geschäftskontakte,

wenn Sie mich bei Linked­In nicht finden, so liegt das daran, dass ich nicht bei Linked­In bin. Darum finden Sie mich dort nicht. Weil ich nicht drin bin. Wenn Sie mir trotzdem via Linked­In mitteilen lassen, dass Sie gerne connecten würden und ich in „das weltweit größte berufliche Netzwerk“ (ein anderes Wort für Linked­In) eingeladen bin – tja, how would I like to respond?

15 Minuten Essentials: Start frei für die 3D-Fertigung

Ende 2015 haben wir eine Nullnummer 15 Minuten Essentials zum Thema 3D-Druck vorbereitet, die im Januar in Umlauf kam. Jetzt kann man sich das Ganze auf CyberPress auch als PDF ansehen. Die Autoren sind Franz Grieser von All3DP.com, Sabine Philipp, Friedrich List (Hamburg) und Michael Praschma. Allerdings wenden sich die Beiträge nicht an Maker, sondern an „Macher“: Im Fokus steht das wirtschaftliche Potenzial der Technologien.